BvB AAR Start

 

Bei moderateren Bedingungen als in den ersten Tagen berichtet die Crew von Bord:

AAR LOGO 247 293

 

Die Crew berichtet vom schwachwindigen, aber gelungenen Start in das Rennen und den ersten Tagen auf See. Der Racetracker offenbart dabei die schwierigen taktischen Bedingungen, denen sich die Crews stellen müssen.

AAR LOGO 247 293

 

Nach gelungenem Start der Atlantic Anniversary Regatta stehen die Teilnehmer vor schwierigen Entscheidungen. Der Weg in die Karibik hält enorme taktische Herausforderungen bereit. Für die Bank von Bremen GER 5555 verlief der erste Tag auf See erfolgreich.

Nach Tagen, Wochen und Monaten der Vorbereitung sind die Teilnehmer der AAR gestern bei weniger Wind als vorhergesagt auf Ihre rund 2.900 sm lange Reise gestartet. Wenige Stunden nach dem Start setzten südöstliche Winde ein, die das Hauptfeld aktuell in Richtung Karibik schieben.

track1126 0800 grancanaria

Die Atlantic Anniversary Regatta (AAR) des Norddeutschen Regattavereins e.V. (NRV) ist heute gestartet. Für alle daheim gebliebenen und Fans der Bank von Bremen besteht die Möglichkeit das Rennen HIER im Netz zu verfolgen.

Weitere Informationen werden wir auf unsere SKWB-Facebookseite parallel veröffentlichen. Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Überfahrt und Fair Winds nach Grenada.

Bitte beachtet auch die Meldungen unter dem Menüpunkt "Schiffsmeldungen". Dort kann die Crew der Bank von Bremen von Bord auch besondere Meldungen direkt veröffentlichen. Wir versuchen für Euch alle wichtigen Informationen zeitnah weiterzuleiten.

Viele Grüße Euer SKWB-Websideteam

Am 25. November fällt der Startschuss zur Jubiläumsregatta des Norddeutschen Regatta Vereins, von Lanzarote in die Karibik anlässlich des 150-jährigen Bestehens im Jahr 2018.