IMG 6444 299ccIm Februar, März und April wird es beim Schifferrat zusätzlich noch Fortbildungen geben.

WvBIIIvorGronland2008

Wer war Magnus Müller? Hatte er nicht irgendwie etwas mit Ernst Burmester und dem Tanja-Pokal zu tun, den die Segelkameradschaft „Das Wappen von Bremen“ e. V. alljährlich auslobt? Viel mehr weiß heute kaum noch jemand über den charismatischen Mitbegründer des Vereins, denn „Maggi“ starb bereits 1951 im Alter von 38 Jahren bei einem Verkehrsunfall. Doch der sagenumwobene Name seiner Yacht „Tanja“ blieb bis heute im Gedächtnis.

WvBIIIvorGronland2008Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass die Wappen von Bremen III, die 35 Jahre und mehr als 370.000 Seemeilen unter dem Stander der SKWB gesegelt ist, kurz vor Weihnachten einen neuen Eigentümer gefunden hat.

track ziel

 

  Die Crew der „Bank von Bremen“ hat es geschafft – die Ziellinie vor Grenada ist erreicht! Und das in einer hervorragenden Zeit! 15 Tage, 22 Stunden und 15 Minuten hat die Crew gebraucht um die Strecke über den Atlantik zu bewältigen. 3.261 Seemeilen liegen im Kielwasser. Die wohl schnellste Passage eines SKWB-Bootes auf dieser Strecke.

 

 

track1209 1600

 

In seit vielen Tagen gleichen Bedingungen rast die Bank von Bremen weiter auf ihr Ziel zu. Das jüngste Update des Racetracers zeigt, dass die Crew gehalst hat und sich nun nach Südwest zwischen das Ziel und die Haspa Hamburg schiebt. Mit nur noch 255 sm bis ins Ziel sicherlich taktisch eine willkommene Situation.