Liebe Seglerinnen und liebe Segler,

heute wende ich mich wieder persönlich an Sie, denn ich weiß, dass dies eine schwierige und frustrierende Zeit für viele von Ihnen ist, und Sie sich sicherlich fragen, wie es unter diesen Umständen bei der SKWB mit dem Vereinsleben und dem Segelbetrieb weitergehen wird. Nach wie vor gibt es ein striktes Kontaktverbot, welches bis zum 20.04.2020 gilt. Zusätzlich gilt die vom Ordnungsamt erlassene Allgemeinverfügung über das Verbot von Veranstaltungen, Zusammenkünften in Vereinen usw. zur Eindämmung des Corona-Virus. Alle Häfen an Nord- und Ostsee sind für Sportboote bis zum 30.04.2020 geschlossen.

Damit fallen alle geplanten Aktivitäten im Verein vorerst bis einschließlich zum 20.04.2020 aus. Wir wissen, dass wir ausharren und diese außergewöhnliche Zeit gemeinsam durchstehen müssen, werden aber weiterhin unsere Möglichkeiten zur Wiederaufnahme des Segelbetriebes prüfen, und dann, sobald dies sicher möglich ist, wieder auf die See zurückkehren.

Abhängig von der weiteren Entwicklung der allgemeinen Virusbekämpfung

werden, auch bei einer möglicherweise schrittweisen Lockerung der Maßnahmen, unsere Seekreuzer nicht vor dem 15. Mai 2020 wieder in Fahrt sein. Die aktuelle Segelplanung finden Sie auf unserer Website https://www.skwb.de/

Die nächste Schifferratssitzung findet am 23.04.2020 per WebEx statt und ich hoffe, abhängig von der zukünftigen Entwicklung, dass es für die Zeit ab dem 01.07.2020 vorbehaltliche Reiseanmeldungen gemäß unserer Reiseplanung geben wird. Anfang Juni wird dann entschieden werden, ob die Reisen verantwortet und durchgeführt werden können, oder ein Plan „B“ zum Tragen kommt, der bereits ausgearbeitet vorliegt.

Die Geschäftsstelle ist für Sie weiterhin per E-Mail und während der Geschäftszeiten telefonisch erreichbar. Der Zugang für den öffentlichen Publikumsverkehr und die Mitglieder ist bis auf weiteres geschlossen.

Über die weitere Entwicklung, neue Termine und Änderungen werden wir Sie zeitnah auf dem Laufenden halten. Bitte schauen Sie hierzu auf unsere Website und Ihren E-Mail Account.

Im Namen des gesamten Vorstandes wünsche ich allen Mitgliedern und Freunden des Vereins gute Gesundheit und ein frohes Osterfest. Passen Sie gut auf sich und Ihre Angehörigen auf und halten Sie sich an die verordneten Maßnahmen, um sich selber und andere nicht zu gefährden. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und freue mich darauf, Sie bald wieder an Bord unserer Seekreuzer und Jugendboote begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen,

Ihr

Michael Rapp
Vorsitzender