14355789 558922934302966 3035171999329799203 n b8fb1Nach einem Jahr "Zweitklassigkeit" geht es für das SKWB-Bundesliga-Team zurück ins "Oberhaus" - in die 1. Segel-Bundesliga!

Unsere Crew mit Gordon, Morten, Thomas und Bundesliga-Debütant Nick hat das Event in Kiel mit einer unfassbaren Leistung und 21 Punkten Vorsprung auf den 2. Platz dominiert und gewonnen.

Für die Crew um Skipper Rainer Persch sind die letzten 100 nm von Rio zu den Azoren angebrochen. Am 15.9. um 6:45 Uhr MESZ segeln sie mit Kurs 17 Grad und 6.4 Knoten in Richtung Horta.

Auch die letzten Seemeilen fiebern wir mit Euch und wünschen Euch eine gute Ankunft!

00057 00008Liebe Segelfreunde an Land,

heute morgen (Freitag 2. September 2016) haben wir um 0926 Uhr MESZ den Äquator gequert und befinden uns wieder auf der Nordhalbkugel. Seit einigen Stunden fahren wir bei 6 Windstärken aus Südost ein buntes Tuch als Vorsegel. Wir haben alle Hände voll zu tun.

Unsere Position um 1430 MESZ ist 01°32´N // 28°52´W; Geschwindigkeit 11,5 kn.

Weitere Info´s folgen.

Beste Grüße aus der nördlichen Hemisphäre

Rainer Persch und Crew

SKWBwannseeNachdem das SKWB-Team in Travemünde auf einen direkten Aufstiegsplatz vordringen konnte, lag das neue Ziel nahe: Möglichst die Top 3-Position halten!

Am dritten Bundesligaspieltag gingen Gordon & Morten Nickel, Daniel Labhart und Thomas Dehler an den Start.

 

Die Windvorhersagen waren nicht sehr viel versprechend, zu dem das Revier in den letzten Jahren für die Bremer eher negativ in Erinnerung blieb. Viele Dreher und Windlöcher sind für jeden Segler vom Meer eine große Herausforderung.

Am Mittwoch 24.8.2016 starten die Bank von Bremen, die Haspa Hamburg (HVS) und die Walross 4 (ASV Berlin) zur Regatta Rio - Horta (Azoren) - Helgoland.